home
1. Fanclubturnier
Bilder werden geladen ...
Bilder werden geladen ...

Das erste Fanclub Fußballturnier an dem wir bei herrlichem Wetter teilnehmen durften hat unser befreundeter Werder Fanclub "Die Macht im Norden" aus Böhnusen ausgerichtet und wir haben gerne zugesagt..

Ohne jegliches Training oder eine ordentliche Vorbereitung machten wir uns am 06.07 um 09:00 Uhr bei strahlenden Sonnenschein von Rendsburg mit einem VW Bus und Partymusik plus extrem guter Laune auf den Weg zum Turnier...

Dort angekommen wurde sich auch sofort umgezogen um dann die ersten Runden über den Platz zu drehen um das Geläuf näher unter die Lupe zu nehmen und die Gegner von der eigenen Kondition zu überzeugen.!

Im ersten Spiel forderte uns gleich der Haushohe Favorit des Turniers die "Baltic Crew Ecktonia" heraus, leider waren wir noch nicht wach oder der Gegner zu stark also ging das Spiel leider 0:4 verloren, wo wir uns bei Torge im Tor bedanken sollten der das Ergebnis zusammenhielt.

Das zweite Spiel sollte uns dann leider erst einmal den Mut nehmen, wir hatten uns viel vorgenommen aber leider war der Club "Reher & Friends" auch zu stark, wir machten unser schlimmstes Spiel und lagen schnell mit 0:7 zurück, unser Bomber der Nation Thorsten im Sturm verhinderte schlimmeres und machte unser erstes Turniertor zum Endstand von 1:7... Nun hieß es Mund abwischen und Vollgas in den letzten Spielen.

Spiel Nr.3 war ein harter aber fairer Fight gegen den Gastgeber, wir tauschten auf Torges Wunsch hin die Position im Tor. Torge streifte sich das Trikot mit der legänderen Nr. 17 über und sollte auf dem Feld ein gutes Spiel abliefern. Wir führten recht schnell mit 3:1 was uns gut gefiel, die Konzentration ließ nach und plötzlich war der Ausgleich zum 3:3 passiert, schnell stand es dann 3:4 und wir mußten aus der Schockstarre durch Maltes Tor zum 4:4 wachgeküsst werden. Thorsten war schnell zur Stelle und machte die Führung zum 5:4 klar. Da in diesem Spiel wirklich alles drin war gab es für uns einen berechtigten 9 Meter den Martin aber leider nicht verwerten konnte und wir kassierten mit dem Schlusspfiff ein Abpraller Duseltor zum 5:5, der erste Punkt war aber gesichert.

Nun im 4. und sehr wichtigen Spiel wartete die bis dato stark aufspielende Böhnhusener Feuerwehr auf uns. Wir wußten was die Stunde geschlagen hat und zeigten unser bestes Spiel mit super zusammenhängenden Spielzügen und guter Verteidigung was mit einem tollen 3:0 Sieg belohnt wurde. Thorsten machte seine Tore 6,7 und 8.

Jetzt ging es im letzten Spiel gegen die "Bremer Vikings" doch tatsächlich noch um Platz drei. Mit einem Sieg wäre das unser Lohn für die harte Aufholjagd. Torge stand durch eine Verletzung von Martin wieder im Tor. Wir präsentierten uns noch recht fit und führten schnell durch Thorstens 9. Tor mit 1:0, leider ließ der Ausgleich durch einen unhaltbaren Kopfball nach einer Ecke nicht lange auf sich warten, 1:1. Weiter gehts sagten wir uns und dann sollte mir (Sven) doch tatsächlich nach einem Super Pass von Gunnar der Siegtreffer zum 2:1 gelingen. Am Ende haben wir noch etwas gezittert aber dann den Sieg davon getragen.

Platz 3 war errungen.

Vielen, Vielen Dank an Olli und seine Crew für diesen super Tag und das toll organisierte Turnier. Wir kommen gerne wieder.